Home  

Ingenieurpartnerschaft H+H

  

Wasserschutzpolizei Heilbronn

             

 

Neubau

Wasserschutzpolizei Heilbronn

 

Bauherr

Land Baden-Württemberg vertreten durch Vermögen und Bau, Amt Heilbronn

 

Ansprechpartner

Projektbetreuung Technik

Dipl.-Ing. U.Fleischer

07131-64-37470

 

Planung/Ausführung

2008-2010

 

Planungsphasen HOAI

Lph 2-9

 

Kosten

Gesamtbaukosten: 2,3 Mio €

 

Architekt

BD R.Kniep und Dipl.-Ing. (FH) F..Becker,

Vermögen und Bau, Heilbronn

 

 

 

 

 

Technische Konzeption

  • Grundwasser

  • Wärmepumpe

  • Fußbodenheizung

 

 

 

 

 

 

Die Wärmetechnische Versorgung des Gebäudes erfolgt über eine Wärmepumpenanlage mit Nutzung des anstehenden Grundwassers als regenerative Energiequelle. Das Grundwasser wird über einen Förderbrunnen entnommen, über eine Wärmepumpe geleitet, dort Wärme entzogen und anschließend über einen Schluckbrunnen wieder dem Grundwasservorkommen zugeführt.

Die erzeugte Wärme wird dem Gebäude über eine Fußbodenheizung zugeführt.

  

    


Copyright © 2001-2013 by  Ingenieurpartnerschaft H+H                                                                                     letzte Bearbeitung: 14.01.2013